schlechtes Horoskop schlechte Transite

Schlechtes Horoskop

„Ein schlechtes Horoskop und schlechte Transite“

Was ist ein schlechtes Horoskop?

Wenn die Planeten in Häusern und Zeichen stehen, die energetisch nicht zusammen passen
oder wenn die Planeten zueinander in Spannung stehen?
„Ehrlich, wenn es so ist, will ich nicht mit Dir tauschen.“ Scherz!

Das schlechte Horoskop

Es gibt kein schlechtes Horoskop,
es gibt ein herausforderndes oder anspruchsvolles Horoskop.
Das bedeutet ein Leben, welches herausfordert oder anspruchsvoll ist
und wenn wir uns umschauen, dann hat fast jeder solch ein Leben.
Das Leben in dieser Welt ist eine Herausforderung!

Spannungsaspekte

Ein Spannungsaspekt bedeutet, dass es eine Aufgabe,
einen Konflikt oder auch eine Herausforderung gibt,
welche umgewandelt werden kann.
Zum Beispiel die Sonne in der Waage steht im Quadrat zu Saturn im Steinbock.

Wie könnte sich dieser Spannungsaspekt äußern?

Der Horoskop Inhaber mit diesem Aspekt,
könnte immer wieder in Beziehungen an Grenzen stoßen,
der Partner maßregelt ihn, er fühlt sich nicht ernst genommen und nicht wertvoll.
Im Laufe seines Lebens begegnet er vielen dieser Situationen, es führt zu Frustration,
zu Verbitterung. Der Schmerz in diesem Menschen wird immer größer.

Die Aufgabe, die hinter diesem Aspekt steht, könnte lauten:
werde durch all diese schwierigen Situationen stärker,
übernimm Verantwortung für Dein Leben, für Deinen Lebensweg und für das,
was Du möchtest, vor allem in Beziehungen. Kreiere selbstverantwortlich Deine Beziehung.
Sei kein Opfer, sondern agiere aus Deinem Selbstvertrauen.
Du könntest eine Mediatoren- Ausbildung machen mit dem Fokus auf Eheberatung,

falls der Rest Deines Horoskops dazu passt.
Das ist nur eine der vielen Interpretationsvarianten,
es gibt noch sehr viel mehr Möglichkeiten.

Meist führt aber die Menge an negativen Erfahrungen dazu,
dass man aufgibt und sich mit seinem Leben abfindet.
Es wäre toll, wenn es ein Schulfach geben würde: „was kann ich aus Spannungen und meinen schwierigen Lebensumständen lernen?“
Das wäre sehr hilfreich und würde dem Gesundheitssystem eine Menge Geld sparen.

Die gute Nachricht eines “schlechten Horoskops”

Jede Herausforderung beinhaltet ein Geschenk und ein Talent.
Wenn man durch diese vielen Herausforderungen
hindurch gegangen ist und zu einer starken Persönlichkeit heranreift, die weiß was sie möchte,
dann kann das niemand mehr in Zweifel ziehen.
Es wird immer wieder Herausforderungen geben, immer wieder Situationen in denen das Alte anklopft,
meist wenn man nicht damit rechnet (ein Trick der Existenz).
Meist geschieht dies durch Transite der äußeren Planeten, die das Thema immer wieder ansprechen.

Das Horoskop mit seinen Herausforderungen bleibt unser Leben lang bestehen,
deshalb sprechen die Transite immer wieder die Spannungen an und aktivieren Sie.
Aber wenn wir unsere Spannungen gewandelt haben, verstärken sich unsere Talente und unser Leben verändert sich.

• Finde heraus, was passiert  in Deinem Leben immer wieder?
• Was ist das Gegenteil Deiner Empfindungen, finde den positiven Effekt hinter der Aufgabe,
• was kannst Du daraus lernen?
• Freu Dich über jede Situation, die das Alte aktiviert.
• Durch diese Aktivierung kannst Du Dein Talent und Deine Gabe festigen,
bis es Dich nicht mehr berührt.
• Oder Du kannst auch die Meditation nutzen um Abstand zu bekommen,
aber bleib dran, finde heraus, welche Lernaufgabe hinter der Spannung steckt.

Alles braucht seine Zeit und die Möglichkeiten der Veränderung kommen immer wieder.

Sogenannte harmonische Aspekte

Es wird erzählt, dass diese Aspekte meist so nebenher laufen
und nicht wirklich wahrgenommen oder geschätzt werden.
Der Mensch nimmt oft das wahr, wofür er wirklich gearbeitet und geackert hat.
Ein Leben, bestehend aus positiven Aspekten, wird vom Horoskop Inhaber meist auch nicht als positiv wahrgenommen.
Es sind wirklich die Spannungen, das Lösen der Spannungen und das Wachstum,
was uns stärker, kraftvoller und zufriedener werden lässt.
Wir haben etwas geschafft, uns durchgesetzt und etwas erreicht, was auch immer es sein mag.
Die Gefahr besteht nur darin, dass man aufgibt, resigniert und unglücklich wird.

Fazit:

Die Quintessenz ist, es gibt kein schlechtes Horoskop, es gibt nur Wachstum.

Jede Spannung kann zur Stärke werden.
Transite unterstützen dieses Wachstum, durch sie wird die Spannung präsent und unmittelbarer.

Das sind sogenannte Wachstumszyklen.

Falls es zu viel wird, gibt es wie oben erwähnt Meditation, Nichtidentifizierung und Hingabe.
Das Horoskop ist ein „fullfilling game“, es erfüllen sich die Erwartung und Glaubenssätze unserer Überzeugungen.
Durch Meditation kann man sich reinigen und leeren.
Man kann das Hamsterrad anhalten und für einige Zeit die Stille genießen.

Ähnliche Artikel

Weitere Beiträge

Menü