Sinn des Lebens

Sinn des Lebens

Der Sinn ist, zum Besten zu werden, was wir selbst zu bieten haben.
Das ist unser Hauptziel.
Wie im Artikel über Karma beschrieben, entwickelt sich der Mensch von den niederen Gefühlen zu einer höheren Form des Seins. Und das ist der Sinn unserer Existenz.
Jedes Leben gestaltet sich anders, jeder Mensch verfolgt im Leben andere Ziele, jeder hat einen eigenen Plan, aber am Ende sind wir alle gleich. Unsere Suche endet in einem ähnlichen Zustand, der Weg dorthin ist individuell.

Jedes Leben ist eine Etappe auf dem Weg zum Hauptziel. Wir erleben diese Etappen, um aus ihnen zu lernen, frei zu werden und Verhaftungen loszulassen.
Die Etappen und der Sinn des Lebens variieren von Mensch zu Mensch, das Hauptziel ist klar, aber der Weg dahin ist eine individuelle Geschichte.
Wir schreiben vom Anfang bis zum Ende unser eigenes Drehbuch, bis zum Schluss Frieden, Gleichmut, Gelassenheit und Liebe übrig bleibt. Bis dahin durchleben wir viele verschiedene Facetten des Menschseins wie Stillstand, Fortschritt, Erkenntnissen und Verwirrungen.

Die dualistische Welt

Die Etappen bestehen aus dualen Erlebnissen. Um eine Verhaftung loszulassen, müssen wir beide Seiten einer Medaille kennenlernen wie Erfolg und Erfolglosigkeit, oder Reichtum und Armut.
Jetzt denkst Du vielleicht, was wieso erfolgreich sein und viel Geld zu haben ist mein Hauptziel? Das mag auch das Ziel für dieses Leben sein, aber hinter dem Ziel reich und erfolgreich zu sein, steckt meist ein Mangel. Geld usw. dienen zur Kompensation, wenn ich reich bin, dann kann mich niemand mehr angreifen, wenn ich reich bin, dann sehen die anderen wie toll und wertvoll ich bin. Hinter diesen äußeren Zielen stecken innere Ziele, die meist mit Gefühlen zu tun haben.
Stell Dir vor, Du hast Geld und bist erfolgreich oder berühmt, was dann?
Neider, gierige Menschen und Betrüger kreuzen Deinen Weg, ab jetzt wird Dein Leben richtig interessant.
Es braucht als erfolgreicher Mensch viel innere Kraft und Stabilität, um mit dieser vielen Aufmerksamkeit und Energie von außen klar zu kommen und sich nicht in Schein und Trug zu verlieren, auch in Drogen und Alkohol, eben das ganze Klischee.
Für den Moment ist es ein Ziel, um dann festzustellen, was eigentlich dahinter liegt.

Zeigt sich der Sinn im Horoskop

Ein Horoskop zeigt durch seine Spannungen und auffälligen Positionen, wo der Fokus des Horoskopeigners liegt, welche Hauptthemen und Lebensbereiche ihn beschäftigen und interessieren. Wo seine Energie gereift ist, seine Talente liegen und wo er durch Spannungen zu einem Spezialisten werden kann.

Unsere Gesellschaftsstruktur ist auf Gleichförmigkeit und einen geregelten Verlauf ausgerichtet, das wird sich in den nächsten Jahrzehnten verändern, die Welt geht vom Erdzeichen Steinbock in das Luftzeichen Wassermann.
Die Menschen haben einen vorgefertigten Lebensplan, der fast immer gleich abläuft, Schule, Heirat, Kinder, Haus und Rente.
Wäre das für alle die passende Lebensform, dann hätten wir alle ein ähnliches Horoskop.
Manchen gelingt die Anpassung besser als Anderen und manchmal ist es für jemanden auch genau die richtige Lebensform. Kommt vor!

Künstler, Abenteurer, bequeme Menschen, Meditierer und Sinnsucher, oder alternativ denkende Menschen bleiben auf der Strecke und fallen manchmal auch aus dem Raster.
Dabei ist der Mensch nicht nur für die eine Struktur geschaffen. Am Ende nutzt diese Struktur auch nur ein paar wenigen Menschen. Ich finde, dass diese Struktur unfrei macht.

Sinn und Struktur

Der Mensch versucht dazu zu gehören, in diese Struktur reinzupassen und die Erwartungen zu erfüllen. Das geht aber nicht, wenn es nicht seinem inneren Ziel entspricht. Unter großen Opfern gelingt die Anpassung.

Der Sinn des Lebens muss also in diese Struktur reinpassen, sonst geht der Mensch verloren oder er geht ein großes Risiko ein. Auch das entspricht für manchen dem Sinn des Lebens, ausbrechen und trotzdem Stabilität und Vertrauen entwickeln.
Der Sinn des Lebens ist so vielfältig wie die Menschen. Und in eine Struktur und in Regeln passt keine Vielfältigkeit.
Die Energie des Wassermanns wird stärker, er mag keine Anpassung und keine Konventionen. Von daher passt die momentane Strömung vieler Menschen selbständiger und freier leben zu wollen. Das Leben wird jetzt bunter. Vorher war Stabilität und Struktur wichtig und nun könnte Expansion, Intuition und Offenheit diese alten Ziele ablösen.

Im Laufe des Lebens

Der Sinn des Lebens offenbart sich für uns im Laufe des Lebens. Das Alter und die Reife sind wichtig, um ruhiger zu werden und sich mit inneren Wünschen zu beschäftigen. Wir brauchen die Erfahrung, das Scheitern und den Erfolg, um unseren Sinn des Lebens zu verstehen.
Wir haben Ziele, erreichen sie oder nicht, sind enttäuscht und fangen wieder von vorne an. Alle Erlebnisse sind wichtig. Jedes Alter hat seine speziellen Aufgaben, ein Mensch mit 20 Jahren möchte andere Dinge erreichen, als jemand mit 50 Jahren.
In dieser vorgefassten Struktur unserer Gesellschaft gehen viele Möglichkeiten Erfahrungen zu sammeln verloren, deshalb bleib in Kontakt mit Deinen inneren Wünschen und Bedürfnissen.
Achtsamkeit und Fühlen sind wichtig, um in Kontakt mit sich zu bleiben.

Horoskop Beispiele

Ist in einem Horoskop die linke Seite betont, kann das bedeuten, dass dieser Mensch das Ich entwickeln möchte und im Laufe dieser Entwicklung sich auch auf das Du einlässt. Ein Mensch, der sein Ich kennt und annehmen kann, kann auch das Du in sein Leben lassen.

Eine Sonne Saturn Konjunktion mit einem Quadrat zum Mond kann bedeuten:
Dieser Mensch möchte Klarheit und Stärke entwickeln, nach Jahren, in denen er sich eingeengt, bevormundet und erdrückt fühlte. In vielen Situationen fehlte ihm die Luft zum Atmen, die Enge in ihm staute sich auf, explodierte und der Überlebensinstinkt entwickelte sich.
„Ich will leben, ich brauche Raum und ich möchte bestimmen, wie mein Leben aussehen soll.“
Nach vielen Jahren, in denen sich der Mensch nach der Meinung, der anderen selbst beurteilt hat, möchte dieser Mensch nun seine Stärke leben, seine Gefühle ausdrücken, ohne sich schuldig zu fühlen. Es reift die Erkenntnis, dass jeder für sein Leben selbst verantwortlich ist.

Saturn kann Unterdrückung, Einengung und Bevormundung bedeuten, in seiner gelösten Form dagegen Stärke, Fokus, Klarheit und Gesetzmäßigkeit.
Diese Konstellation ruft dem Menschen zu: „Werde selbstbestimmt und frei, drücke Dich aus und übernehme die Verantwortung für Dich.“

Wofür leben wir?

Für viele Menschen hat der Sinn des Lebens mit einer tiefen Befreiung von äußeren Meinungen, Ansprüchen und Regeln zu tun.

Viele Menschen sehen Ihre Lebensaufgaben nicht, sie scheitern, geben auf und resignieren. Krankheiten entstehen durch Überforderung, sie durchbrechen aber die Routine, es entsteht ein leerer Raum. Dieser Raum kann mit neuen Erkenntnissen und Gedanken gefüllt werden.
Jede Krise ist eine Möglichkeit, weil Sie Raum für neue Erfahrungen und Erkenntnisse schafft.
Deshalb nehme Dir die Zeit, die Du brauchst, es ist wichtig. Zu funktionieren ist nicht wichtig!

Wenn wir lernen würden, dass das Leben aus Möglichkeiten und Chancen besteht und wir sogar in der Schule lernen könnten, welche das sind, dann wäre das für uns ein Hauptgewinn.

Das Leben ist viel mehr, als jeder von uns erahnen kann.

Der Sinn des Lebens

Es ist das Ziel, ein starkes, freies, authentisches, unabhängiges, schöpferisches, glückseliges, angstfreies und erfülltes Wesen zu sein.

Foto: masaaki-komori/ Unsplash

Ähnliche Artikel

Weitere Beiträge

Menü
risus elit. elementum Praesent Lorem ipsum mattis ut nunc ut in sed