Rückläufige Planeten

Was bedeuten rückläufige Planeten

Rückläufige Planeten haben in unserem Horoskop eine verstärkte Wirkung, wenn zum Beispiel die Sonne in dem Zeichen steht, welches dem Planeten zugeordnet wird.
Jedes Zeichen hat einen Herrscher:
Widder – Mars
Stier – Venus
Zwillinge – Merkur
Krebs – Mond
Löwe – Sonne
Jungfrau – Merkur
Waage – Venus
Skorpion – Mars/Pluto
Schütze – Jupiter
Steinbock – Saturn
Wassermann – Saturn/Uranus
Fische – Neptun/Jupiter

Wenn der Herrscher rückläufig ist, könnte es bedeuten, dass diese Zeiten verstärkt als Bremse oder Blockade empfunden werden.
In unserer Zeit soll es immer nach vorne gehen, Wachstum ist wichtig. Dabei sind auch Zeiten wichtig, in denen wir aussortieren und reflektieren.
Rückläufige Phasen sind Zeiten der Rückbesinnung und der Reflektion. Jede neue Handlung oder Aktion darf nach einiger Zeit überarbeitet und neu sortiert werden.
Denn erst nach einiger Erfahrung können wir entscheiden, was das Beste ist und dafür müssen wir innehalten und beobachten.
Ich bin eine sehr ungeduldige und expansive Steinböckin und wenn der Saturn rückläufig ist, fällt es mir schwer, mal nichts zu tun und zu akzeptieren, dass es nicht dauernd weiter und vorwärts geht.
Es sind meist an einer Stimmung noch mehr Planeten beteiligt, aber der Sonnen-Herrscher wirkt auf unsere Sonne und damit auf unser Lebensziel und auf unsere Lebensenergie. Die Sonne ist der Mittelpunkt unseres Seins.

Rückläufige Planeten zeigen nur, was uns bekannt ist.

Transite oder äußere Einflüsse bringen nur Altbekanntes in uns zum Vorschein.
Das bedeutet, dass uns die Themen, die angesprochen werden und auftauchen schon bekannt sind.
Wird nun der Sonnenherrscher rückläufig, kann unsere Energie stiller und zurück gezogener werden. Wir empfinden es meist als störend, da es in unserer Welt immer voran gehen soll.
Das Leben unterliegt aber verschiedenen Zyklen.
Wir können es mit der Natur vergleichen:
• dann kommt nach dem impulsiven Sprießen der neuen Pflanzen ein Wachstum, gefolgt von der Ernte.
• Danach ziehen sich die Pflanzen zurück, der Zyklus endet und beschreibt das Innehalten und die Stille, bevor die Natur wieder beginnt, zu wachsen und nach außen zu drängen.

Wir könnten diese Zyklen nutzen, um zu begutachten was besser werden kann, was gut war und was unnötig war, um dann wieder von Neuem mit neuen Ideen zu beginnen.
Für unsere Welt gibt es außer den Jahreszeiten, Tag und Nacht und dem Alter keine anerkannten Zyklen, wir sind auf ein stetiges Wachstum ausgerichtet.
Dabei brauchen auch wir, wie uns die Nacht zeigt, Ruhe und Reflektion.
Wie geht es dir mit deinem Geburtsherrscher, wenn er rückläufig ist? Was zeigen dir diese Zyklen?
Du kannst diese Zyklen im Artikel rückläufige Planeten nachlesen.

Bedeutung der rückläufigen Planeten

Das nächste Mal, wenn es sich wieder so anfühlt, als ob es nicht weitergeht und du nur gebremst wirst, halte inne und schau dir dein Leben an, gönne dir Ruhe und warte auf neue Impulse, sie könnten dein Leben verändern. Nimm die Stille als Unterstützung und Hilfe, um zu regenerieren und dein Leben zu überdenken.
Rückläufigkeit kann bedeuten, dass man sich sein Leben genauer anschaut und vielleicht auch überlegt, wie man etwas ändern könnte.
In welchen Sternzeichen steht deine Sonne und welcher Planet beherrscht dieses Zeichen?
• Ist der Mars dein Sonnen-Herrscher dann sind vielleicht dein Tatendrang und Handeln betroffen. Ein rückläufiger Planet bedeutet meist das Gegenteil, Handlungen sind nicht mehr so spontan, nicht mehr so direkt. Vielleicht hast du auch das Gefühl, es funktioniert nichts oder du weißt nicht mehr, was du tun sollst, du hinterfragst deine Handlungen.
• Was könnten wir durch einen rückläufigen Mars lernen?
Zuerst einen Schritt zurück zu treten, bevor man handelt. Weniger überhastet zu handeln, eine langsame Ausführung führt auch zum Ziel oder tief atmen bevor man losstürzt. Man kann auch erkennen, welchen Einfluss Handlungen haben. Oder man erlernt ein neues Handwerk, traut sich in Zukunft mehr zu und geht in die Offensive. Nicht zu lange abwarten! Das Leben vergeht ohne dass man reagiert oder gehandelt hat. Wir erkennen, dass wir unser Leben in die eigene Hand nehmen können?
• Ein rückläufiger Merkur könnte bedeuten, dass dir die Worte fehlen, dass du plötzlich nicht mehr weißt, wie man etwas schreibt, dass du keine Lust auf Diskussionen hast, dich nicht mehr unterhalten möchtest, dass du genauer auf Absprachen und Vereinbarungen schauen und nicht einfach so über die Details hinweggehen solltest, nur weil es dir unangenehm ist.
• Was könnte man aus dem rückläufigen Merkur lernen?
Sich genauer auszudrücken, auf Details zu achten, die Kraft der Worte und unserer Sprache kennen zu lernen, auf die Wortwahl zu achten und direkter auszusprechen, was wirklich los ist, die eigenen Bedürfnisse auszudrücken und zu überlegen, mit welchen Worten wir das ausdrücken, was wir sagen möchten.
• Eine rückläufige Venus könnte bedeuten, dass du deine Beziehungen genauer betrachtest und in dir das Bedürfnis wächst, mehr intensivere Beziehungen zu haben. Es könnte sein, dass deine Beziehungen sich verändern und du beschließt, deine Beziehungen zu pflegen.

Alle Planeten sind Möglichkeiten.

Es gibt viele Möglichkeiten wie sich das Thema in deinem Horoskop äußert. Es kommt immer darauf an, was du bearbeiten möchtest und wie dein Thema aussieht. Die Frage ist, welche Themen möchtest du bearbeiten und lösen? Schau dir dein bisheriges Leben an, welche Themen in Bezug auf Beziehungen kennst du, was ist dir bisher begegnet? Wenn du dich mehr und mehr beobachtest, spürst du nach einiger Zeit, um welches Thema es sich handelt. Ich spüre inzwischen recht schnell, wenn sich in meinem Leben ein Saturn-Thema zeigt.
Saturn bedeutet sich zu stärken, zu strukturieren, die Verantwortung zu übernehmen und in seine Klarheit zu gehen.

Rückläufige Planeten verstärken, was schon da ist und in deinem Horoskop angelegt ist. Es werden die vorhanden Aspekte verstärkt.
Jeder Transit oder Aspekt ist eine neue Möglichkeit dazuzulernen und die eigenen Gedanken zu erweitern. Jedes Problem oder jede Herausforderung ist eine Möglichkeit zu wachsen.

Nimm dein Leben in die Hand!

Dieser Artikel könnte dich auch interessieren

Weitere Beiträge

Cookie Consent mit Real Cookie Banner