Alte Energie

Ein Krieg des Alten gegen eine neue weibliche Energie.

Die alten Kräfte auf unserem Planeten, die mit Einschüchterung, Unterdrückung und Schuld arbeiten, um nur einige Begriffe der alten Energie zu benutzen, kämpft gegen die neuen Kräfte, die Freiheit, Wachstum und Gleichheit suchen.

Es geht nicht um den Kampf Mann gegen Frau, jeder Mensch hat eine weibliche und eine männliche Seite. Es geht um den Kampf in uns allen, egal ob Mann oder Frau. Dieser Beitrag dreht sich um die weibliche Energie in uns allen.

Es gibt noch sehr viele alte Systeme auf unserem Planeten, die an Ihrer Allmacht festhalten und alles patriarchalisch verteidigen, was an ihrem Thron sägt und ihre Allmacht in Zweifel zieht.
Sie wollen herrschen, weil sie glauben, dass sie wissen, was richtig ist. Sie wollen die Kontrolle behalten, weil sie sich ohne Kontrolle hilflos fühlen.
Das ist der Pluto im Steinbock, der bei diesem Kriegsausbruch von Russland gegen die Welt auf den Mars trifft.
Der Pluto steht für Zerstörung und Erneuerung, der Steinbock für Strukturen und Systeme und der Mars für Konkurrenz und Kampf.

Der Kampf der alten gegen die neue Energie

In dieser momentanen Krise symbolisiert ein Mann die alte Energie und ein anderer steht für das Neue. Das ist eine ziemliche Bürde, die Selenskyj auf sich genommen hat.
Und gleichzeitig ist es auch ein Krieg des männlichen gegen das weibliche Prinzip.
Das Weibliche soll unterdrückt bleiben, die Schuld, die Gewalt und die rohen Kräfte sollen weiterhin die Oberhand behalten.
Nach dem Motto: „ich bin der absolute Herrscher!“ Das Alte existiert durch Unterdrückung, Gewalt und Drohungen.

Es ist auch gleichzeitig ein Krieg für die Befreiung des Weiblichen in jedem Menschen.
Dazu zählen Rezeptivität, Weichheit, Respekt und Loslassen, was nicht zugelassen wird, sondern bekämpft.

Dieses Weibliche ist auch in jedem Patriarchen vorhanden. Jeder hat eine Seele, die nach Ausgleich und Erfüllung sucht. Die Diktatoren symbolisieren im Moment das Alte, aber auch sie haben das Neue in sich. Sie können nicht loslassen oder vertrauen, zu stark ist das Bedürfnis nach Macht, weil sie sich sonst klein fühlen. Das ist ihre Möglichkeit, sich stark und groß zu fühlen. Sie denken, dass Macht ihnen Größe verleiht.

Wir alle dürfen jetzt das Weibliche, unsere Rezeptivität, das Miteinander und Gefühle in uns fördern.
Wir sind hier, um eine Welt zu kreieren, die Frieden und Liebe symbolisiert.

Es ist Zeit für das Alte zu gehen

Kontrolle, Strukturen und Regeln sind nicht schlecht, wenn sie aus der Erkenntnis entstehen, was gut für den Menschen ist und was er braucht, um sich weiterzuentwickeln.
Gewalt, Drohungen und Unterdrückung gehören nicht dazu.

Das weibliche Prinzip ist offen und rezeptiv, ohne schwach zu sein. Es besitzt Intuition und kann sich abgrenzen. Es agiert aus dem Herzen. Es ist durchlässig und gleichzeitig stark.
Es gibt nichts zu verteidigen, alle Menschen haben eine Seele. Und wenn die Welt allen gehört, was sie auch wirklich tut, dann gibt es keinen Grund, etwas einzufordern oder zu besitzen.

Die alte Energie

Nur aus Verletzungen und Mangel beginnen wir etwas besitzen zu wollen und mächtig zu sein. Ich fühle mich klein und schwach, deshalb brauche ich die Macht um dir zu zeigen wie stark ich bin. Wenn wir aufhören uns gegenseitig kleinzumachen, zu unterdrücken und das schon im nahen Umfeld, dann verändern wir dieses Verhalten.

Wie geht es dir mit deiner Weiblichkeit? Hat sie das Gefühl, sich verteidigen zu müssen? Wissen wir überhaupt noch, wie das weibliche Prinzip funktioniert, wie es sich anfühlt? Was ist eigentlich weiblich? Auch ich weiß das nicht wirklich, ich musste mich gegen Brüder durchsetzen, ich bin es gewohnt, wütend zu werden und zu kämpfen.

Auf unserem Planeten gibt es viel Gewalt, Krieg und Zerstörung, muss das wirklich sein?
Und warum dürfen bei uns Menschen regieren, die unter normalen Umständen eingesperrt werden und als gefährlich gelten?

Putin ist der Repräsentant des Alten, dieses Alte existiert auch in Deutschland, es existiert überall auf der Welt.
Es existiert in vielen von uns, in vielen Familien und unter Freunden.
Und das möchte sich ändern.

Die negative Energie des Steinbocks

Der Steinbock, der für unsere Legislative steht, möchte in seiner positiven Form Strukturen entwickeln, damit es der Gesellschaft gut geht. Er möchte das Leben, die Menschen und das Chaos ordnen.
Wenn aber diejenigen, die diese Positionen innehaben, nicht mehr klar denken können, Wahnvorstellungen haben und sich bedroht fühlen, dann wird es gefährlich.
Wahnvorstellungen entstehen, wenn die Menschen zu viele Wunden und Verletzungen in sich tragen.

Ein anderer Punkt in dieser Krise ist, dass sich unsere Welt sich nach der Wirtschaft, nach Geld und materiellem Wachstum richtet. Es geht nicht mehr um den Menschen.
Und dieses Verhalten macht blind für die richtigen Werte und das richtige Verhalten.
Es werden Kompromisse und Absprachen getroffen, die sehr schnell nicht mehr funktionieren.
Zu viel wird weggeschaut und in Kauf genommen. Das rächt sich irgendwann, wie man jetzt auch an der Natur sieht.

Viele Menschen verdienen an diesen Krisen, für sie ist es nur ein Faktor, durch den man noch mehr Macht erreichen kann, die Welt als Spielball.
Die einen verdienen an allem und die anderen bezahlen, so läuft die Marktwirtschaft.
Der Krieg mit seinen Opfern ist ein weiterer Kollateralschaden.
Das Wachstum ist nicht endlos und durch jeden Krieg wird wieder eine Chance hergestellt zu verdienen und seine Produkte abzusetzen.
Die Welt ist brutal. Und wir sind das Beiwerk, die Kugeln im Spiel.

Was können wir tun?

Wir können das Alte erkennen und dadurch entmachten. Wir können das Weibliche suchen, es endlich wieder integrieren und zum Leben erwecken, wie Intuition, Weisheit, Schönheit und Harmonie. Lasst uns Frauengruppen initiieren, die sich gegenseitig stärken und ein neues Verhalten entdecken. Lasst uns meditieren, wer meditiert schmeißt keine Bomben.

Eine neue Strömung und ein neuer Gedanke kann eine Welle in Bewegung setzen, die zu einer Flut werden kann.

Dieser Artikel könnte dich auch interessieren

Weitere Beiträge

Menü
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner